„Der Hund, der zu träumen wagte“ von Sun-Mi Hwang

Ein Roman, so klein wie sein Protagonist und ebenso ungewöhnlich. Sun-Mi Hwang konzipiert Der Hund, der zu träumen wagte nämlich mit den erzählerischen Kniffen einer Fabel. Hier kommen die Tiere zu Wort und lassen uns an ihren Gedanken teilhaben. Die erscheinen sehr authentisch, etwa weil Tiere auch nur Menschen sind? „Der Hund, der zu träumen wagte“ von Sun-Mi Hwang weiterlesen

„Der Garten der verlorenen Seelen“ von Nadifa Mohamed

Nadifa Mohamed erzählt in Der Garten der verlorenen Seelen eine Geschichte, die sich so oder so ähnlich zugetragen haben könnte. Das liegt vermutlich daran, dass wir mit all unseren Sinnen dabei sein dürfen, wenn sie uns mit auf eine Reise in die Gedankenwelt der drei Protagonistinnen nimmt. „Der Garten der verlorenen Seelen“ von Nadifa Mohamed weiterlesen